Milch und Milchprodukte sollten auf dem täglichen Speiseplan der Kinder und Jugendlichen stehen

„Milchparty´s“ können von Kindergärten und Schulen bei der Landesvereinigung Thüringer Milch e. V. (LVTM) beantragt werden ( Antragsformular ).

Eine solche „Milchparty“, z.B. vor Schülern gliedert sich in zwei Teile, einen theoretischen und einen praktischen Teil. (Bilder zur Milchparty)

Mit den Kindern sowie mit den Erziehern bzw. Lehrern gestalten geschulte Fachkräfte (Botschafterinnen für Agrarprodukte, Ernährungsberater, Studenten der Uni Jena) eine informative Veranstaltung über Milch und Milchprodukte.

Im theoretischen Teil werden den Kindern je nach Altersstufe die Inhaltsstoffe der Milch erläutert, z.B. Calcium, ein wichtiger Mineralstoff für den Knochenaufbau. Daneben werden viele Fragen rund um die Milch von der Entstehung, der Verarbeitung bis hin zum Verzehr aufgezeigt und beantwortet.

Im praktischen Teil können die Kinder bzw. Schüler nach Anleitung aus den Naturprodukten Milch, Quark und Joghurt leckere Sachen in süßer bzw. herzhafter Richtung herstellen sowie leckere Milchshakes zaubern.

          

Beim gemeinsamen Genuss können all diese leckeren und vor allem gesunden Sachen probiert werden. Dies bereitet den Kindern und Schülern große Freude und zeigt, wie man selbst einfach und ohne Zuckerzusatz ganz leckere Sachen zubereiten kann.

Hier können Sie das Flyer zum Projekt "Milchparty" herunterladen.